Das Junge Dromedar, eine frühe Arbeit von 1938, hier als wunderschöner Original-Guss von Gustav Schmäcke, Düsseldorf.

Im Kunstmuseum Bern befindet sich von Rudolf Chr. Baisch in dem Nachlass Gurlitt der „Kleine Gratulant“ zum 60. Geburtstag von Dr. Hildebrand Gurlitt.